Reinigung & Imprägnierung

Grund- und Spezialreinigung

Mit Maschineneinsatz und unterschiedlichen Bürsten und Spezialpads wird je nach Anforderung und Verschmutzungsgrad die Reinigung in mehreren Arbeitsschritten im Innen- und Außenbereich durchgeführt. Durch die abschließende Imprägnierung bleibt Ihr Boden dauerhaft schön, fleckenunempfindlich und wird langfristig im Wert erhalten. Für die tägliche Pflege empfehlen wir pH-neutrale, biologisch abbaubare Reiniger ohne Zusätze von Seiten und Alkohol.

Im Außenbereich werden die Steinoberflächen permanent durch die Witterung angegriffen. Mit dem alljährlichen Einsatz von Hochdruckreinigern werden die Steinbeläge dann oftmals noch mehr beschädigt. Denn durch den hohen Wasserdruck werden die Vertiefungen in der Oberfläche weiter vergrößert. Die entstehenden Krater bilden im Zusammenspiel mit Feuchtigkeit dann den idealen Nährboden für Algen-, Flechten- und Moosbefall. Besonders bei

Natursteinen und beschichteten Betonbelägen werden die Oberflächen rauer und die Verschmutzung und Algenbildung setzt direkt nach der Reinigung erneut ein. Weitere Probleme der Hochdruckreinigung sind die Gefahr von Frostsprengungen des Materials beim Gefrieren und die Möglichkeit der Unterspülung des Bettungsmaterials, wenn die Fugen zu tief ausgestrahlt werden.

Unterschied zur klassischen Hochdruckreinigung können mit den von uns eingesetzten Einscheiben-Rotationsmaschinen die Steinoberflächen in besonders schonender Art und Weise von Schmutz, Algen und Flechten tiefenwirksam befreit werden.

Da jedes Material individuell ist, bestimmen Porigkeit und Oberflächenbearbeitung wesentlich die 

Natursteinen und beschichteten Betonbelägen werden die Oberflächen rauer und die Verschmutzung und Algenbildung setzt direkt nach der Reinigung erneut ein. Weitere Probleme der Hochdruckreinigung sind die Gefahr von Frostsprengungen des Materials beim Gefrieren und die Möglichkeit der Unterspülung des Bettungsmaterials, wenn die Fugen zu tief ausgestrahlt werden.

Unterschied zur klassischen Hochdruckreinigung können mit den von uns eingesetzten Einscheiben-Rotationsmaschinen die Steinoberflächen in besonders schonender Art und Weise von Schmutz, Algen und Flechten tiefenwirksam befreit werden.

Da jedes Material individuell ist, bestimmen Porigkeit und Oberflächenbearbeitung wesentlich die 

Verschmutzungsempfindlichkeit des Belages. Insofern ist die Wahl der Reinigungsmethode und -mittel immer in Abhängigkeit von der Materialart und dem Verschmutzungsgrad zu treffen.

Um die Ästhetik der Steinoberflächen zu erhalten, kann es in manchen Fällen sinnvoll sein, eine Imprägnierung vorzunehmen. Auf diese Weise behandelte Steine oder Platten nehmen kein oder nur wenig Wasser über die Oberfläche auf. Es bleibt auf der Oberfläche in Form kleiner Wasserperlen zurück, die durch Verdunstung abtrocknen. Auch die natürliche Verschmutzung durch Umwelteinflüsse sowie Verfärbungen durch Blüten und Blätter werden hierdurch vermindert. Der Reinigungsaufwand wird deutlich reduziert.

Vor der Anwendung von Imprägnierungsmitteln sind zwingend die Verarbeitungs- und Sicherheitshinweise des jeweiligen Herstellers zu beachten. Und vor dem Auftragen von neuen Imprägnierungen ist die Art der vorhergehenden Oberflächenbehandlung auf deren Verträglichkeit hin zu überprüfen. Gegebenenfalls muss die alte Imprägnierung zuvor entfernt werden.

Auch gilt es zu beachten, dass je nach Umwelteinflüssen sowie mechanischer Beanspruchung die Schutzwirkung der Imprägnierung mit der Zeit nachlässt. In diesem Fall muss diese aufgefrischt bzw. erneuert werden. Unterschiedliche Gesteine und Oberflächen benötigen auch unterschiedliche Imprägnierungen. Denn Erfahrungen zeigen, dass es gelegentlich zu Farbveränderungen kommen kann.

Weitere leistungen

Sanierung

Zusätzlich zur Reinigung und Imprägnierung bieten wir auch die Sanierung Ihrer Böden an.

Schleifen, Polieren, Sanieren: Stark beanspruchte, stumpfe oder zerkratzte Natursteinoberflächen werden matt, seidenglänzend oder bis zur Politur geschliffen. Bei der mechanischen Aufbereitung kommen spezielle Schleifverfahren und Diamandpads zum Einsatz.

Spezialanwendungen

Grafittientfernung

Mit Fassaden schonenden Verfahren und Mitteln werden Grafitti und starke Verschmutzungen beseitigt. Antigrafitti-Imprägnierungen schützen die Flächen vor Verschmutzungen, Feuchtigkeit und Vandalismus.

Antirutsch-Imprägnierung

für glatte Böden und Nassbereiche kommt eine spezielle anti-rutsch-Imprägnierung zum Einsatz.

Denkmalpflege

Nach der Spezialreinigung werden die Objekte mit einer Heiß-Imprägnierung vor Umwelteinflüssen und Feuchtigkeit geschützt. Diese Imprägnierung wurde vom Bundesdenkmalamt Wien geprüft und zertifiziert.